Kabelverschraubungen / Allgemeines Zubehör

Universelles Zubehör passend für alle BOPLA Gehäuse

Kabelverschraubungen / Allgemeines Zubehör
  • Druckausgleichselemente
  • Kabelverschraubungen aus Polyamid oder Messing
  • EMV
  • und Ex-Kabelverschraubungen
  • Handgriffe
  • Tragschienenhalter
  • Wandbefestigungen
  • Gehäusehalterungen
  • Gehäusefüße
  • Batteriefächer
  • Befestigungsmaterial

Highlights

BF / MBF / BFK / MBFK: - Pg/Metrisch - IP 66/68, 5 bar (30 min.) / DIN EN 60529 - Polyamid lichtgrau, ähnlich RAL 7035 - Integrierte Zugentlastung - Temperaturbereich: -20°C bis +100°C - VDE-Ausweis (nur MBF): Nr. 40047604 - Integrierter Knickschutz (BFK/MBFK)
DAE: Druckausgleichselemente in lichtgrau oder schwarz Schutzart: - IP 66 / DIN EN 60529 - IP 68, 0,2 bar (60 min) / DIN EN 60529 - IP 69 / DIN EN 60529 DIESES PRODUKT EIGNET SICH NUR FÜR DEN EINSATZ IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN und ist nicht für die Herstellung, Verarbeitung oder Verpackung von Lebensmitteln, Medikamenten, Kosmetik- oder Medizinprodukten bestimmt.
Mit der universellen Schlüsselband-Öse können Handgehäuse ganz einfach um den Hals getragen werden.
Dank der unterschiedlichen Universaladapter / Universalhalter können die Gehäuse schwenk-, dreh- und neigbar befestigt werden.
Aufgrund der unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten (feste Rastposition alle 10°) ist die universelle Wandbefestigung an der Wand oder auch als Standfuß einsetzbar. Die Länge der Profile kann an jedes Gehäuse angepasst werden.
Die universellen Tragschienenhalter bestehen aus Sockel und einem Riegel, der in unterschiedlichen Positionen einrastbar ist. Montage annähernd auf Gehäusemitte, sodass der vorstehende Riegel mit einem Schraubendreher entriegelt werden kann.
Der universelle Aufstell- und Ansteckclip ist nachträglich an allen Gehäusen montierbar. Er kann wahlweise als Wandaufhänger oder Gürtelclip oder um 90° aufgeschwenkt als Aufstellbügel genutzt werden.
Jedes Handgehäuse lässt sich mit einem universellen Halteclip versehen.
Hinweis zu Ex: Kabelverschraubungen und Blindstopfen für explosionsgefährdete Bereiche sind unabhängig vom Gerätegehäuse geprüft und als elektrische Betriebsmittel mit EG-Baumusterprüfbescheinigung gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG (ATEX) ausgewiesen. Sie sind einsetzbar zur Einführung von Kabeln und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen der Gerätegruppe II, Kategorien 2 und 3, mit Gasexplosionsschutz G und / oder teilweise mit Staubexplosionsschutz D, in den Zündschutzarten EEx e "erhöhte Sicherheit" (EN 60079-7) und EE x i "Eigensicherheit" (EN 60079-11). Für die Zündschutzart EEx i sind die Kabelverschraubungen aus Polyamid zur Kennzeichnung mit einer blauen Hutmutter auf Anfrage lieferbar.
MBL-EX..MS: - Blindstopfen-Metrisch - IP 66 / 68, 5 bar (30 min) / DIN EN 60529 - Messing vernickelt - Temperaturbereich : -20°C bis +80°C (MS) - Prüfnorm: EN 60079-0/EN 60079-7/EN 61241-0/EN 61241-1 - EG-Prüfbesch. DMT 99 ATEX E016 MBL-EX..PA: - Blindstopfen - Metrisch - IP 66 - Polyamid schwarz, ähnlich RAL 9005 - Temperaturbereich : -55°C bis +95°C - Prüfnorm: EN 60079-0/EN 60079-7/EN 61241-0/EN 61241-1 - EG-Prüfbesch. PTB 98 ATEX 3130 Weitere Blindstopfen, Würgenippel, Gegenmuttern, Dichtringe, Gummidichtungen etc.
POZ / MPOZ / POZB / MPOZB: - Pg/Metrisch - IP 65 / DIN EN 60529 - Polyamid lichtgrau, ähnlich RAL 7035 - Integrierte Zugentlastung - Temperaturbereich: -30°C bis +100°C - Integrierter Knickschutz (POZB/MPOZB)
DZP / TZP / KK / GD: - Halbverschraubungen - Pg - IP 65 / DIN EN 60529 - Polyamid, lichtgrau ähnlich RAL 7035 (DZP/TZP) - Hostaform (KK)
MZI / PST: - Pg - IP 65 / DIN EN 60529 - Polyamid lichtgrau, ähnlich RAL 7035 - Integrierte Zugentlastung - Temperaturbereich: -20°C bis +100°C - MZI für die innenliegende Montage mit einem flachen Aussenaufbau von 3 mm - Mit der PST sind vorkonfektionierte Kabel komplett im Gehäuse montierbar
MSS / MSD / MSKBF: - Pg - IP 65 / DIN EN 60529 (MSD/MSK) - IP 54 / DIN EN 60529 (MSS) - Messing vernickelt - Integrierte Zugentlastung (MSK) - Temperaturbereiche: - 20°C bis +100°C (MSK), - 30°C bis +110°C (MSS/MSD)
MEMV: - Metrisch - IP 66 / 68, 5 bar (30 min.) / DIN EN 60529 - Messing vernickelt - Integrierte Zugentlastung - Verdrehschutz - Temperaturbereich: -20°C bis +100°C - Für Leitungen mit Schirmung - Schnelle und einfache EMV-Verbindung des Schirmgeflechts über die Kontaktfeder und dem Zwischenstutzen mit dem Gehäusepotential - Der Schutzschirm wird unter formschlüssigen Druck dauerhaft und großflächig mit dem Gehäuse verbunden
M-EX..MS/: - Metrisch - IP 66 / 68, 5 bar (30 min)/ DIN EN 60529 - Messing vernickelt - integrierte Zugentlastung - Temperaturbereich : -20°C bis +80°C (MS) - Prüfnorm: EN 60079-0/EN 60079-7/EN 61241-0/EN 61241-1 - EG-Prüfbesch. DMT 99 ATEX E016
M-EX..PA: - Metrisch - IP 66 / DIN EN 60529 - Polyamid schwarz, ähnlich RAL 9005 - Integrierte Zugentlastung - Temperaturbereich : -30°C bis +70°C - Prüfnorm: EN 60079-0/EN 60079-7/EN 61241-0/EN 61241-1 - EG-Prüfbescheinigungen: PTB 99 ATEX 3101 X (M12,M16), PTB 99 ATEX 3128 X (ab M 20)
MSBF: - Metrisch - IP 66 / 68, 5 bar (30 min.) / DIN EN 60529 - Messing vernickelt - Integrierte Zugentlastung - Verdrehschutz - Temperaturbereich: -20°C bis +100°C
Der Handgriff mit flexibler Breite kann aufgrund des schwenkbaren Griffes sowohl als Trage- als auch als Aufstellbügel verwendet werden.