Gehäusetechnik

Interzoll Case

Ein kosteneffizientes Metallgehäuse - individuell und maßgeschneidert

  • IP-Schutzart: 
Maximale Schutzart nach IEC/EN 60529, die mit dieser Produktreihe erreicht werden kann. Bei einigen Produktreihen wird hierfür zum Beispiel eine als Zubehör erhältliche Dichtung benötigt.
  • Größenvariabel:
Die Produktreihe wird in Profiltechnik gefertigt und ist daher variabel in der Größe.
  • Wandmontage:
Die Gehäuse dieser Produktreihe lassen sich ohne zusätzliche Bearbeitung an der Wand montieren. Bei einigen Produktreihen werden hierfür als Zubehör erhältliche Wandlaschen benötigt.
  • projektspezifische Gehäuse in Stanzbiegetechnologie
  • Varianten: Pultgehäuse, Tischgehäuse, Tragschienengehäuse, Monitorgehäuse, Hohlwandeinbaugehäuse, 19 Zoll-Gehäuse
  • kleine Fertigungsgrößen (50 Stück)
  • Interzoll Case 19 Zoll nach Norm DIN IEC 60297-3-101

Gehäusekonzept

Interzoll Case

Highlights

Eigenschaften

Farbe
projektspezifisch
Schutzart
Je nach Gehäuseaufbau bis IP 40 / DIN EN 60529;
höhere Schutzarten projektspezifisch auf Anfrage
Gehäusematerial
Individuell gefertigt; zum Beispiel aus Aluminium, Stahl oder Edelstahl. Andere Materialien sowie Oberflächenbeschichtungen jederzeit auf Anfrage.

Downloads

Anwendungsbeispiele

  • Interzoll Case Application 04
  • Interzoll Case Application 03
  • Interzoll Case Application 02
  • Interzoll Case Application 01
  • Interzoll Case Application 04
  • Interzoll Case Application 03
  • Interzoll Case Application 02
  • Interzoll Case Application 01