Euromas II

Optisch ansprechendes Elektronikgehäuse mit Schutzart IP 65 und montagefreundlicher Verschraubungstechnik

Euromas II
  • 29 Größen
  • 2 Materialvarianten: PC oder ABS
  • 2 Deckelvarianten: glatt oder vertieft mit Folientastaturfläche
  • Einschubnuten für Leiterplatten
  • Abgesetzte Nocken zum Einklemmen rechteckiger Leiterplatten
  • Klemmen und Montage auf Anfrage
  • Besonders recyclinggerecht durch Verwendung sortenreiner Kunststoffe ohne eingespritzte Metallteile

Eigenschaften

Farbton

Lichtgrau, ähnlich RAL 7035; Sonderfarben auf Anfrage

Schutzart

IP 65/DIN EN 60529; höhere Schutzart auf Anfrage

Gehäusematerial

ABS, PC (UV-stabilisiert), Dichtung CR; UL 94 V0-Ausführungen auf Anfrage; Details siehe Technische Informationen

Highlights

Nocken für Klemmsteine z.B. (Typ KL 16, Fa. Wieland)
Standard-Montageplattenbefestigung, zum Teil auch im Deckel vorhanden.
Nocken mit seitlichen Auflagestegen für kippsichere Tragschienenmontage.
Version mit glatter Gehäuseoberfläche
F-Version: Mit vertiefter Fläche im Oberteil für die bündige Montage von Folientastaturen.
LP-Version: Mit Einschubnuten für Leiterkarten im Unterteil.
Wir empfehlen die Befestigung von Montageplatten und Tragschienen mit selbstformenden Schrauben (Allgemeines Zubehör).
ABS-Gehäuse können aufgrund einer anderen Materialschwindung ca. 0,1 - 0,25% größer sein.
Kategorien: Anzeigegehäuse,  Standardgehäuse,  Gehäuse,  Leergehäuse,  Kunststoffgehäuse,  Bedientableau-Gehäuse,  Gehäuse ab IP 65 / DIN EN 60529,  Gehäuse bis IP 40 / DIN EN 60529,  Gehäuse ab IP 54 / DIN EN 60529,  Klemmengehäuse