• IP-Schutzart: Maximale Schutzart nach IEC/EN 60529, die mit dieser Produktreihe erreicht werden kann. Bei einigen Produktreihen wird hierfür zum Beispiel eine als Zubehör erhältliche Dichtung benötigt.
  • IK-Schutzart: Maximale Schlagfestigkeit nach IEC/EN 62262 die mit der Produktreihe erreicht werden kann.
  • EMV-Schutz: Ein Basis EMV-Schutz ist bauartbedingt gegeben und kann durch Standardzubehör bei Bedarf erhöht werden.
  • Bahnnorm DIN EN 45545: Das Material der Produktreihe erfüllt die Anforderungen der Bahnnorm DIN EN 45545 für den Einsatz in der höchsten Gefährungsstufe HL3.
  • Seewasserbeständige Ausführung: Auf Anfrage sind seewasserbeständige Ausführungen mit einer zusätzlichen Anti-Korrosionsbeschichtung erhältlich.
  • Wandmontage: Die Gehäuse dieser Produktreihe lassen sich ohne zusätzliche Bearbeitung an der Wand montieren. Bei einigen Produktreihen werden hierfür als Zubehör erhältliche Wandlaschen benötigt.
  • Scharnierverschluss: Die Produktreihe verfügt über ein integriertes Scharnier, sodass der Deckel unverlierbar ist. Bei einigen Produktreihen wird hierfür ein als Zubehör erhältliches Scharnier benötigt.

Bocube Alu

Neues Design und innovative Features schützen empfindliche Komponenten auch in anspruchsvoller Umgebung

  • 10 Größen
  • Moderne Gestaltung, entsprechend dem Bocube-Kunststoffgehäuse
  • Sämtliche Gehäusekomponenten aus Metall
  • Viele Ausführungen sind gelistet unter UL File-Nr. 196 706
  • Unverlierbarer Deckel mit glatter Oberfläche oder vertiefter Folientastaturfläche
  • In das Gehäusedesign integriertes Scharnier
  • Variante BA-S mit beidseitig verschraubtem Deckel und abgesenkter Fläche für Folientastaturen
  • Keine sichtbaren Gehäuseschrauben
  • Vorbereitet für die kosteneffiziente Integration von Druckausgleichselementen (DAE)

Anwendungsbeispiele

Highlights

Bocube Alu setzt mit seiner modernen Gestaltung neue Designakzente im Bereich Druckgussgehäuse.
Durch das Scharnier ist der Deckel unverlierbar und kann je nach Montage entweder nach rechts oder nach links aufgeklappt werden.
Farbige Scharniere liefern wir auf Anfrage; Wandlaschen sind optional erhältlich
Die Gehäuseschrauben sind unter Designabdeckungen verborgen und, wie auch die Deckelschrauben, unverlierbar.
Die Gehäusedeckel stehen wahlweise mit (2 mm) oder ohne abgesenkte Fläche zur Montage von Eingabeeinheiten zur Verfügung.
Das Unterteil verfügt über eine eingeformte Aufnahme für eine Druckausgleichsmembran, die werksseitig „aktiviert“ werden kann.
Eine seewasserbeständige Ausführung (SWB) oder eine spezielle EMV-Version ist auf Anfrage erhältlich. Weitere Informationen im Kapitel „Technische Informationen“.
Sämtliche Gehäusekomponenten sind in Metall ausgeführt und unverlierbar mit dem Gehäuse verbunden.
Für Anwendungen z.B. mit hoher Vibrationsbelastung ist die Variante BA-S mit beidseitig verschraubtem Deckel besonders geeignet.

Eigenschaften

Farbton

Graphitgrau, ähnlich RAL 7024; Lichtgrau, ähnlich RAL 7035; Sonderfarben auf Anfrage

Schutzart

IP 66 / IP 68 - 1,2m ( 2 Std.) / IP 69 DIN EN 60529
Versionen mit Silikondichtung / EMV-Schirmung: IP 66
Schlagfestigkeit IK 08 (max. IP 66 / IP 68) bzw. IK 07 nach IEC 62262 (IP 69)

Gehäusematerial

Gehäuse: GD Al Si 12, Dichtung PU geschäumt;
Scharniere / Abdeckungen: Al Mg Si 0,5 pulverbeschichtet / naturfarben eloxiert
Materialien gemäß Anforderungssatz R1 bzw. R7 nach DIN EN 45545-2 der Gefährdungsstufe HL3

Kategorien: Wandgehäuse,  Gehäuse ab IP 54 / DIN EN 60529,  Gehäuse bis IP 40 / DIN EN 60529,  Gehäuse ab IP 65 / DIN EN 60529,  Leergehäuse,  Gehäuse,  Standardgehäuse,  Metallgehäuse,  Klemmengehäuse
Beratung per Video starten!