Lackierung und Pulverbeschichtung

Lackieren

Eine weitere Form der individuellen Veredelung unserer Gehäuse und Komponenten ist das Lackieren. Lacke sind flüssige oder auch pulverförmige Beschichtungsstoffe, die dünn auf unsere Gehäuse oder Komponenten aufgetragen werden und durch chemische oder physikalische Vorgänge (zum Beispiel Verdampfen des Lösungsmittels) zu einem durchgehenden, festen Film aufgebaut werden.

Bei BOPLA werden Lackierungen vorwiegend eingesetzt, um den dekorativen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, die eine optische Wirkung, d.h. zum Beispiel einen bestimmten Farbeffekt, der sich von den Standardgehäusen abhebt, erzielen wollen.

Bei Interesse müssen die Möglichkeiten einer Lackierung (Farbwahl, Materialwahl etc.) im Einzelnen mit unserem Vertrieb geklärt werden, bevor eine detaillierte Kostenaussage getroffen werden kann.
 

Pulverbeschichten

Beim Pulverbeschichten handelt es sich um ein Beschichtungsverfahren, bei dem unsere Metallgehäuse mit Pulverlack beschichtet werden. Die Gehäuse werden dabei durch ein Fördersystem transportiert. Pulverbeschichtete Gehäuse sind mechanisch außerordentlich beanspruchbar und verfügen über verbesserte technische Eigenschaften (Stoß-, Schlag- und Kratzfestigkeit) als die rohen Metallgehäuse.

Beratung per Video starten!