Euromas Aluminium / Euromas F05

Robustes Aluminiumgehäuse mit Schutzart IP 66

  • IP-Schutzart: Maximale Schutzart nach IEC/EN 60529, die mit dieser Produktreihe erreicht werden kann. Bei einigen Produktreihen wird hierfür zum Beispiel eine als Zubehör erhältliche Dichtung benötigt.
  • IK-Schutzart: Maximale Schlagfestigkeit nach IEC/EN 62262 die mit der Produktreihe erreicht werden kann.
  • EMV-Schutz: Ein Basis EMV-Schutz ist bauartbedingt gegeben und kann durch Standardzubehör bei Bedarf erhöht werden.
  • Bahnnorm DIN EN 45545: Das Material der Produktreihe erfüllt die Anforderungen der Bahnnorm DIN EN 45545 für den Einsatz in der höchsten Gefährungsstufe HL3.
  • Seewasserbeständige Ausführung: Auf Anfrage sind seewasserbeständige Ausführungen mit einer zusätzlichen Anti-Korrosionsbeschichtung erhältlich.
  • Verriegelung: Die Gehäuse dieser Produktreihe lassen sich verriegeln. Bei einigen Produktreihen wird hierfür ein als Zubehör erhältliches Schloss benötigt.
  • Wandmontage: Die Gehäuse dieser Produktreihe lassen sich ohne zusätzliche Bearbeitung an der Wand montieren. Bei einigen Produktreihen werden hierfür als Zubehör erhältliche Wandlaschen benötigt.
  • Scharnierverschluss: Die Produktreihe verfügt über ein integriertes Scharnier, sodass der Deckel unverlierbar ist. Bei einigen Produktreihen wird hierfür ein als Zubehör erhältliches Scharnier benötigt.
Euromas Aluminium / Euromas F05
  • 43 Größen
  • Listung unter UL File-Nr. E 196 706
  • Die Materialien entsprechen dem Anforderungssatz R1 bzw. R7 nach DIN EN 45545-2 der Gefährdungsstufe HL3
  • Ausführungen mit Silikondeckeldichtung mit höherer Temperaturbeständigkeit (ca. 200°C)
  • Ausführungen mit glasklarem Deckel auf Anfrage
  • EMV-Paket zur Erhöhung der elektromagnetischen Abschirmeigenschaften auf Anfrage
  • Ausführungen mit F05-Aufnahme

Anwendungsbeispiele

Eigenschaften

Farbton

Silbergrau, ähnlich RAL 7001; Sonderfarben auf Anfrage.

Schutzart

IP 66/DIN EN 60529; höhere Schutzart auf Anfrage.

Schlagfestigkeit IK 09 nach IEC 62262 (A 100: IK 08)

Gehäusematerial

G Al Si 12, Dichtung PU geschäumt

Details siehe Technische Informationen

Downloads

Produktbroschüre

Highlights

Einige Gehäuse sind auf Anfrage auch mit einem glasklaren Deckel lieferbar.
Alternativ zur geschäumten Dichtung ist eine Ausführung mit Silikondichtung für höhere Temperaturbeständigkeit verfügbar.
Leiterkarten können über Schraubdome im Unterteil montiert werden.
Eine seewasserbeständige Ausführung (SWB) oder eine spezielle EMV-Version ist auf Anfrage erhältlich. Weitere Informationen im Kapitel „Technische Informationen“.
Zum komfortablen Öffnen kann ein Scharnier an dem Gehäuse angebracht werden.
Erdungsschrauben sind standardmäßig im Lieferumfang enthalten.
Spezielle Ausführungen mit einer F05-Aufnahme für Anwendungen an Stellantrieben und Ventilen.
Kategorien: Gehäuse ab IP 54 / DIN EN 60529,  Gehäuse bis IP 40 / DIN EN 60529,  Leergehäuse,  Gehäuse,  Standardgehäuse,  Metallgehäuse,  Klemmengehäuse