Phoenix Mecano AG

Die Phoenix Mecano AG umfasst gobal aufgestellte Technologieunternehmen aus den Bereichen der Gehäusetechnik und industriellen Komponenten und ist in vielen Märkten führend. Fokussiert auf professionelle und kostengünstige Herstellung von Nischenprodukten stellt sie sicher, dass Abläufe und Verbindungen in der Maschinenindustrie und der Industrieelektronik reibungslos funktionieren. Einsatzgebiete der Produkte sind unter anderem: Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, alternative Energien, Wohn- Office- und Pflegebereich.

In der Schweiz ist die Phoenix Mecano an zwei Standorten vertreten. In Stein am Rhein befinden sich der Sitz der Holding und die Phoenix Mecano Komponenten AG, die alle Produkte der verschiedenen Phoenix Mecano Tochtergesellschaften in der Schweiz vertreibt. In Kloten, Kanton Zürich, an der Lindenstrasse 23 hat die Phoenix Mecano Management AG ihren Sitz. Von hier aus erfolgt die operative Leitung der ganzen Gruppe.

Sparten der Phoenix Mecano AG

Gehäusetechnik

Standardgehäuse und kundenspezifisch gefertigte Gehäuse aus Aluminium, Kunststoff, glasfaserverstärktem Polyester und Edelstahl, Maschinensteuertafeln und Aufhängesysteme schützen die empfindliche Elektrik und Elektronik in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik. Hochwertige Folientastaturen bilden die zuverlässige Schnittstelle "Mensch/Maschine" auch unter extremen Bedingungen.

Mechanische Komponenten

Aluminiumprofile, Rohrverbindungssysteme, Linearantriebe und Fördertechnikkomponenten sorgen für eine ausgereifte Systematik in der Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Leistungsstarke und zuverlässige Verstellmotoren und Antriebseinheiten erhöhen den Lebenskomfort im Wohn- und Pflegebereich.

ELCOM/EMS

Intelligente Konzepte lösen die stetig komplexer werdenden Aufgaben bei Codierschaltern, induktiven Bauelementen und Steckverbindern, Backplanes, Transformatoren und Stromversorgungen, Leiterplattenbestückung und Elektronikauftragsentwicklung bis hin zum kompletten Subsystem.