3D_Daten.jpg
 

Datenbereitstellung im 2D- und 3D-Format

Von allen BOPLA-Standardgehäusen können wir zur Entwicklung und Konstruktion eines Komplettgerätes Daten im 2D- und 3D-Format zur Verfügung stellen. Für jede Gehäusefamilie ist im Internet unter www.bopla.de ein 3D-Tool hinterlegt. Mittels dieses 3D-Tools kann man sich ein dreidimensionales Modell der Gehäuse auf jedem PC anschauen. Hierfür sind keine zusätzlichen Software-Installationen notwendig.

Alle Katalogzeichnungen unserer Gehäusesysteme und Zubehörteile können direkt im Internet im DXF- und PDF-Format heruntergeladen werden. Auf Anfrage können sämtliche Katalogdaten ebenfalls im DWG-Format (Datenursprung-AutoCAD) und in den Bildformaten .wmf oder .eps zugesandt werden.

Um Ihnen die gewünschte Zeichnung zukommen lassen zu können, müssen folgende Punkte bei der Datenanforderung angegeben werden: 

  • Artikelnummer oder Bezeichnung des gewünschten Artikels (z.B. BOTEGO 52006, nicht nur pauschal BOTEGO)
  • Das gewünschte Ausgabeformat, idealerweise mit Angabe der benötigten DWG- bzw. DXF-Version
  • E-Mail Adresse
  • Ansprechpartner

Nach einer einmaligen Registrierung und dem Akzeptieren der Vertraulichkeitserklärung können von all unseren Standardgehäusen 3D-Daten (STEP-Format) im Online-Produktkatalog eingesehen werden. Registrieren können Sie sich hier.

Sollten Sie andere Dateiformate benötigen, so wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Partner im BOPLA Vertriebsinnendienst. Zur Verfügung stehen darüber hinaus:

Datenformat Datenmenge (ungepackt) Datenmenge (komprimiert – WINZIP)
DWG-Format (Datenursprung) 100% 33%
IGES-Format * 230% 35%
STL-Format 102% 9%
SAT-Format 30% 8%

* Aufgrund der Dateigröße und der langen Umrechnungszeit empfehlen wir dieses Format nicht.

Hinweise zu den 3D-Daten von BOPLA

Die von BOPLA erstellten elektronischen 3D-Daten dienen ausschließlich zur Veranschaulichung der von BOPLA zu beziehenden Produkte und sind vertraulich zu behandeln.

Für BOPLA-Produkte existieren Schutzrechte, deren Verletzung durch BOPLA sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verfolgt wird.

Die von BOPLA erstellten 3D-Daten entsprechen nicht zu 100 % dem dargestellten Produktionsartikel; beispielsweise können die Teilbereiche unter Umständen nur vereinfacht dargestellt worden sein oder fehlen komplett.

Die 3D-Dateien unterstützen lediglich Bemaßungsfunktionen, Querschnitte, Kommentare und mehr und dienen somit lediglich zur Veranschaulichung. Technische Spezifikationen und Eigenschaften können hieraus nicht hergeleitet werden.

Für die Produktion von BOPLA-Artikeln gelten die nachfolgend aufgeführten Normen:

  • Toleranzen für Kunststoff nach DIN 16901
    Standardprodukte unterliegen den Toleranzen nach DIN 16901. Bei Sondermaterialien ändern sich die Nennmaße entsprechend der Schwindungsdifferenz zum Sondermaterial sowie evtl. Toleranzgruppen.
  • Toleranzen für Druckguß nach DIN 1688
  • Toleranzen für Aluminium-Profile nach DIN 17615

Detaillierte Angaben hierzu sind im Bereich "Technische Informationen" aufgeführt.

Soweit wir dort technische Informationen bereitstellen, erfolgt dies nach bestem Wissen. Diese Bereitstellung befreit den Vertragspartner jedoch nicht von der eigenen Prüfung der Eignung dieser Angaben für die von ihm  beabsichtigten Verfahren oder Zwecke. Die Entscheidung, ob unsere Produkte für die vom Vertragspartner vorgesehenen Verwendungen geeignet sind, liegt in dessen eigener Verantwortung. Diese Haftung von BOPLA in Verbindung mit der Bereitstellung von technischen Informationen ist ausgeschlossen, es sei denn, es läge Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor.

Produktoptimierungen, Materialänderungen und Zeichnungskorrekturen (insbesondere der 3D-Daten) bleiben vorbehalten.