Transparente Touch Tasten

Individuelle Lösungen, exakt nach Ihren Wünschen

Kapazitive Eingabesysteme sind heute in vielen Geräten vorhanden und gehören zum Stand der Technik. Dennoch gibt es große Unterschiede im Bedienkomfort der jeweiligen Anwendung. Dies hängt mit der Einbausituation und dem daraus entstehenden Umfeld zusammen. Auch das Design der Leiterbahnen und Sensorflächen hat einen Einfluss auf das Bedienverhalten des Systems. Erschwert wird dies durch Umgebungsbedingungen wie Wasser oder Metall im Tastenbereich.


Bei den Sensoren setzt BOPLA das für die Applikation passende Material ein. Dies kann hoch leitfähiges Metal Mesh oder additiv gedruckte transparente Leitpaste sein. Zusätzlich macht es Sinn, den Chip möglichst nah an der Taste auf die bedruckte Folie zu integrieren. Darüber hinaus sind auch Tasten-, Slider- und Matrix-Sensoren umsetzbar.

Bei allen Anwendungen handelt es sich um individuelle Lösungen, die wir exakt nach Ihren Wünschen fertigen und an die Anforderungen Ihres Produktes anpassen.
 

Technische Daten in der Zusammenfassung:

  • Transparenzen >85%
  • für die Anwendungen optimale Materialauswahl
  • integrierte Auswerteeinheit auf der Folie möglich
  • serielle Schnittstelle: I2C, SPI, UART, USB
     

Anwendungsbeispiel
Ein handelsübliches E-Paper Display kann nachträglich mit einem Touch Sensor und Controller ausgestattet werden. Dadurch werden Soft-Keys schnell und effizient umgesetzt. Tasten-, Slider- und Matrix-Sensoren sind ebenfalls möglich.

BOPLA digitaal – interactief beleven!