• IP-Schutzart: Maximale Schutzart nach IEC/EN 60529, die mit dieser Produktreihe erreicht werden kann. Bei einigen Produktreihen wird hierfür zum Beispiel eine als Zubehör erhältliche Dichtung benötigt.
  • Wandmontage: Die Gehäuse dieser Produktreihe lassen sich ohne zusätzliche Bearbeitung an der Wand montieren. Bei einigen Produktreihen werden hierfür als Zubehör erhältliche Wandlaschen benötigt.

Ultrapult

Maximalen Einbauraum bietet diese Pultgehäuse-Serie im klassischen Design

Ultrapult
  • 4 Größen
  • Vertiefte, geschlossene Pultfläche
  • Pultfläche offen für eine separate Frontplatte
  • Rückplatten aus Aluminium oder Kunststoff

Anwendungsbeispiele

Highlights

Das klassische Pultgehäuse basiert auf dem Gehäusesystem Ultramas. Viele Komponenten sind daher untereinander kompatibel.
Die beiden Kunststoff-Halbschalen werden rückseitig und auf der Bedienfläche mit Frontplatten aus unterschiedlichen Materialien abgeschlossen.
Alternativ stehen auch Varianten mit geschlossenem Oberteil zur Verfügung.
Die Gehäuseschrauben verschwinden unter aufrastbaren Abdeckungen.
Sämtliche Gehäuseteile werden über hochwertige Messing-Gewindeeinsätze untereinander verschraubt. Ein dauerhaft zuverlässiges Öffnen und Schließen ist somit gewährleistet.
Dome und Einschubnuten für die Montage von Leiterkarten.

Eigenschaften

Farbton

Lichtgrau, ähnlich RAL 7035; Schraubenabdeckungen, Laschen und Füße Achatgrau, ähnlich RAL 7038; Sonderfarben auf Anfrage

Schutzart

IP 40/DIN EN 60529

Gehäusematerial

ABS; Details siehe Technische Informationen

Downloads

Produktbroschüre

Kategorien: Kunststoffgehäuse,  Gehäuse bis IP 40,  Leergehäuse,  Pultgehäuse
BOPLA Digital – jetzt interaktiv erleben!