Ultrapult

Maximalen Einbauraum bietet diese Pultgehäuse-Serie im klassischen Design

  • IP-Schutzart: Maximale Schutzart nach IEC/EN 60529, die mit dieser Produktreihe erreicht werden kann. Bei einigen Produktreihen wird hierfür zum Beispiel eine als Zubehör erhältliche Dichtung benötigt.
  • Wandmontage: Die Gehäuse dieser Produktreihe lassen sich ohne zusätzliche Bearbeitung an der Wand montieren. Bei einigen Produktreihen werden hierfür als Zubehör erhältliche Wandlaschen benötigt.
Ultrapult
  • 4 Größen
  • Vertiefte, geschlossene Pultfläche
  • Pultfläche offen für eine separate Frontplatte
  • Rückplatten aus Aluminium oder Kunststoff

Anwendungsbeispiele

Eigenschaften

Farbton

Lichtgrau, ähnlich RAL 7035; Schraubenabdeckungen, Laschen und Füße Achatgrau, ähnlich RAL 7038; Sonderfarben auf Anfrage

Schutzart

IP 40/DIN EN 60529

Gehäusematerial

ABS; Details siehe Technische Informationen

Downloads

Produktbroschüre

Highlights

UMP...: Geschlossene Pulfläche mit 1 mm vertiefter Fläche für die Montage von Folientastaturen und offene Rückseite
UMP...FP: Offene Pultfläche und offene Rückseite mit umlaufender innenliegender Dichtung (Frontplatte als Zubehör).
Dome und Einschubnuten für die Montage von Leiterkarten.
Schraubabdeckungen sorgen für ein optisch einheitliches Erscheinungsbild.
Kategorien: Anzeigegehäuse,  Gehäuse bis IP 40 / DIN EN 60529,  Tischgehäuse,  Kunststoffgehäuse,  Leergehäuse,  Gehäuse,  Pultgehäuse