Sicherheits_Gebaeudetechnik.jpg
 

Sicherheits- und Gebäudetechnik

Ansprechend – BOPLA Gehäuse für die Sicherheits- und Gebäudetechnik

In modernen Bürogebäuden oder Mehrfamilienhäusern, aber auch zunehmend in Privathäusern, übernehmen Computer die Steuerung der Heizungs- und Lüftungsanlagen sowie anderer Infrastrukturen wie etwa Beleuchtung, Alarmanlage oder Telekommunikation. In Smart Homes vernetzen und regeln sie zusätzlich Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Da diese Geräte in der Regel in öffentlichen Räumen bzw. im Wohn- und Arbeitsumfeld eingesetzt werden, benötigen sie Gehäuse, die die Elektronik nicht nur sicher schützen, sondern die auch über ein optisch ansprechendes, elegantes Design verfügen und die Möglichkeit zur Integration von Touchscreens bieten. Zudem müssen Elektronikgehäuse in diesem Bereich gleichzeitig als Mensch-Maschine- und Maschine-Maschine-Schnittstelle (HMI + MMI) fungieren können.

Das gilt beispielsweise auch für Panel-PCs. Sie sind ein unverzichtbares Element vieler typischer HMI-Applikationen in der Sicherheits- und Gebäudetechnik und werden häufig möglichst flach in Wände – insbesondere Hohlwände – eingesetzt, ohne dass man die zu diesem Zweck verwendete stabile Verbindung zwischen Panel-PC und Wand sehen darf.

Elektronikgehäuse, die typischerweise im Bereich der Sicherheits- und Gebäudetechnik Verwendung finden:

Beispiele bereits umgesetzter Projekte