Pour ces produits, nous vous proposons les services suivants :

Applications 19“

19 inch enclosures by BOPLA

Des applications 19 pouces (applications 19“) dans un boîtier standard BOPLA ? Rien de plus facile !

Vous avez besoin d'une protection sûre pour vos composants 19“, mais vous ne souhaitez pas prendre l'un des boîtiers typiques 19“ Contrairement aux boîtiers spécifiques 19“, un grand nombre de nos boîtiers standard présentent souvent plus de caractéristiques design et d'accessoires, le choix est grand. Dans ce cas, les boîtiers standard pouvant accueillir des applications 19“constituent une solution alternative intéressante au boîtier spécifique 19“. Vous combinez ainsi un design esthétique et attrayant et la fonctionnalité d'un boîtier 19“. BOPLA est équipé pour répondre à cette exigence et propose les boîtiers les plus divers dans ce domaine, en plastique ou en métal, en boîtier mural ou en boîtier de table. Laissez-vous convaincre par notre choix dans le domaine des applications 19“.

DIN EN 60297-3-101 und BN 411 002

Als international tätiges Unternehmen der Gehäusebranche und als wichtiger Partner der Elektronikmärkte sind wir stets bedacht, unsere Produkte in einem weltweit einheitlichen Standard anzubieten. Dies führt gerade im 19“-Bereich dazu, dass international gültige Normen erforderlich sind, die modellabhängig Maße sowie die Möglichkeit einer physikalischen Integration definieren.

Alle unsere 19"-Gehäuse / Baugruppenträger entsprechen der Norm DIN EN 60297-3-101.
Die ".BN-Varianten" unsere Baugruppenträger wurden hinsichtlich ihrer Vibrationsfestigkeit nach der Prüfnorm BN 411 002 der Deutschen Bundesbahn getestet.

In unseren technischen Informationen finden Sie eine detaillierte Normenübersicht.

Klassische 19 Zoll Gehäuse / 19"-Gehäuse:

Interzoll

19 Zoll Gehäuse: Interzoll

Die Baugruppenträger Interzoll sind vor allem auf kosteneffiziente Basisanwendungen ausgelegt. Sie entsprechen der Norm DIN IEC 60297-3-101 für 19“-Steckbaugruppen. Es sind Varianten für Busplatinentechnik (Pi) oder direkt anzuschraubende Steckverbinder (.12) nach DIN EN 60603-2 erhältlich. Darüber hinaus existieren mechanisch verstärkte Ausführungen mit Bahnzulassung für Anwendungen in Bereichen mit starken Vibrationsbelastungen. Optionale Profilseitenwände mit integriertem Flansch und rückwärtigem Abschluss sorgen dabei für eine hohe mechanische Stabilität.

Interzoll Modul

19 Zoll Gehäuse: Interzoll Modul

Für komplexere und EMV-geschirmte Anwendungen bietet der Gehäuse-Hersteller die Komponenten Interzoll Modul. Um den EMV-Schutz der Baugruppenträger nachzurüsten, lassen sich EMV-Federn auf eine leitfähige Fläche der Profile montieren. Die 19“-Kassetten der Baureihe entsprechen der Norm DIN IEC 60297-3-101 / IEEE 1101.1. Profilschienen mit BN-Kennzeichnung ermöglichen den Einsatz in Bus- und Schienenfahrzeugen. Darüber hinaus sorgen stabile Schnapphaken an den Führungsschienen für einen sicheren Halt und eine durchlaufende Nummerierung dient als optische Steckhilfe für den Anwender. Zur Einbaufront erreichen die Module Schutzart IP 40 / DIN EN 60529.

Internorm Stil

19 Zoll Gehäuse: Internorm Stil

Bei der Internorm Stil-Serie handelt es sich um ein modernes 19“-Tischgehäuse, das auf dem Baugruppenträger-Programm Interzoll Modul basiert. Das Gehäuse besitzt integrierte Schutzleiterverbindungen und enthält in der Standardausführung bereits eine gute elektromagnetische Abschirmung. Durch zusätzliche EMV-Komponenten lässt sich die Schirmung weiter aufrüsten. Das Gehäuse ist mit oder ohne integrierte Lüftung lieferbar und eignet sich für Compact PCI- und VME 64x-Anwendungen. Optionale Luftfilter oder Raumabsperrer können das Lüftungsverhalten der Gehäuse weiter verbessern. Je nach Anwendungsfall kann das Tischgehäuse mit Griffen, Flanschen oder alternativen Füßen ausgestattet werden.

Interzoll Plus

19 Zoll Gehäuse: Interzoll Plus

Das 19“-Systemgehäuse der Interzoll Plus ist ein weiteres 19“-Tischgehäuse und verfügt über genormte Innen- und Außenabmessungen und basieren auf dem BOPLA Interzoll-Gehäuse. Die Aluprofilseitenteile ergeben in Verbindung mit den Design-Abdeckungen eine hochwertige Optik. Doch auch die Funktionalität der Serie ist gut durchdacht: Die Verrastung der Kartenführung ist beim Interzoll Plus wie bei der Basisvariante Interzoll sehr solide ausgeführt und lässt sich komfortabel betätigen. Dadurch ist eine zuverlässige Montage selbst in beengten Einbausituationen möglich und mechanische Beschädigungen werden nahezu ausgeschlossen. Beim Interzoll Plus schützen die standardmäßig in die Gehäuse integrierten Füße zudem die rückwärtigen Anschlüsse. Abdeckbleche als gelochte und geschlossene Variante aus Stahlblech runden das System ab.

Intertego

19 Zoll Gehäuse: Intertego

Die designorientierte Intertego-Serie lässt sich zum einen als elegantes Wand- oder Tischgehäuse, zum anderen als 19“-Baugruppenträger verwenden. Ihre besonders flexible Bauweise zeichnet diese Metallgehäuse mit Profilen aus einer Aluminiumlegierung (Al Mg Si 0,5), Druckgussecken aus einer Zinklegierung (Z410) sowie TPE-Dichtungen aus. Intertego ist in drei Höhen (2 HE, 3 HE, 4 HE), drei Breiten und drei Tiefen lieferbar. Längen und Breiten können individuell an die jeweilige Aufgabe angepasst werden. Wandwinkel und -befestigungen ermöglichen die Wandmontage in zwei verschiedenen Positionen. Auch bei diesem Gehäuse können die guten EMV-Eigenschaften durch entsprechendes Zubehör erweitert werden.

Catalogue de produits :