Elektronik.jpg
 

Fertigung / Montage

Fertigungsoptimierung

Gerne begleiten wir Sie bei der Fertigungsoptimierung Ihrer Baugruppe. Unsere Elektronik-Spezialisten stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite!
 

Vollautomatische Bestückung

Unser Angebot der Elektronik-Dienstleistungen umfasst die technologische Betreuung von der Systemidee bis zur Serienreife. Wirtschaftlichkeit, Qualität und kurze Lieferzeiten sind dabei die Basisbausteine im Umsetzen Ihres Produktkonzeptes. Dabei sichert ein durchgängiges Qualitätsmanagement in der Auftragsfertigung eine konstante hochwertige Qualität der Baugruppen.

Einige Eckdaten zur Elektronikfertigung:

  • axiale und radiale Bestückung von Baugruppen (THT-Bestückung)
  • SMD-Bestückung aller Bauformen bis 01005, BGA, µBGA oder Fine-Pitch (0,3mm)
  • hochpräzise und leistungsfähige Automaten für alle Losgrößen
  • Reflow- und Schwalllötanlagen (Löten auch unter Stickstoff-Atmosphäre)
  • Selektivlötanlage
  • Schraub- und Lötroboter
  • automatische Baugruppenlackierung
  • Belastungsfreies Trennen von Mehrfachnutzen mittels CNC-Automaten
  • CNC-gesteuerte Stiftbestückung

 

Handbestückung und Sonderfertigung

Im Zuge der Handbestückung und der Fertigung von Sonderteilen bieten wir:

  • konventionelle Bestückung aller Bauformen
  • Ringhandlingsystem mit lasergeführten Handbestückungstischen
  • Barcode-gesteuerte Doppelwellen-Schwalllötmaschine mit Doppelsprühkopf
  • eigener Bereich für Klein- und Sonderserienfertigung
  • halbautomatisches Bestückungssystem mit Drehteller und Paternoster
  • Reworkstation zum Wechseln von BGA´s, QFP´s usw. ohne Bauelementegefährdung
  • (BGA-Reballing-Möglichkeit)
  • Dispenser-Kleinautomat zum Lötpastenauftrag

 

Wir löten mit folgenden Verfahren:

Reflow

  • Reflowofen SMT-Vollkonvektionsanlage                                    
  • Leiterplattenbreite bis max. 400 mm                                    
  • Sondergrößen sind auf Anfrage möglich                                     

 

Dampfphase

  • Die Dampfphasenlötanlage garantiert durchgängig eine konstante Löttemperatur über die gesamte Baugruppe hinweg.

 

Schwall

  • Schwalllötanlage RoHS-konform
  • Volltunnelanlage mit Vorheizstationen, Sprühfluxeinheit und Kühltunnel
  • Realisierung aller gängigen Lötprofile
  • Lötprozess unter Schutzatmosphäre

 

Selektives Löten

  • Verlötung von temperaturempfindlichen Bauteilen
  • Lötungen an bereits bestückten Baugruppen
  • Hohe Reproduzierbarkeit gegenüber manuellen Lötungen
  • Einsparung aufwendiger Lötmasken und Abdeckungen durch punktuelle Wärmeeinleitung