Hinterleuchtete_Tastaturen.jpg
 

Beleuchtete Folientastaturen

Verbessern Sie die Bediensicherheit bei dunklen Sichtverhältnissen mithilfe beleuchteter Folientastaturen

Unsere beleuchteten Folientastaturen erleichtern bei schlechten Lichtverhältnissen die Bedienführung und sorgen so für eine Fehlerreduzierung durch den Benutzer. Bei der Beleuchtung von Anzeige-, Bedien- und Designelementen kommen vorwiegend LEDs zum Einsatz. Die kostengünstigste Möglichkeit zur Signalgabe ist mit einer LED und einem LED-Fenster in der Folientastatur zu realisieren. Diese können mit oder ohne Prägung ausgeführt werden.

Integration von Lichtleiter- und Streuelementen in Verbindung mit dem passenden Tastaturaufbau ermöglichen optimale Beleuchtungsergebnisse. Um diese in vielen Anwendungsbereichen zu erhalten, werden in der  Entwicklung alle erforderlichen Parameter aufeinander abgestimmt. Ein Verschwindeeffekt ist je Anwendungsfall realisierbar.

Hinweis: Beleuchtete Folientastaturen sind besonders gut für dunkle Umgebungsbedingungen geeignet. Bei Tageslicht wird der Beleuchtungseffekt durch das Umgebungslicht reduziert.

 

Die beleuchtete Profiline-Folientastatur bietet im Vergleich zu anderen Technologien entscheidende Vorteile im Hinblick auf die Lebensdauer, den Strombedarf und die Haptik. Mit dieser Technologie wird es möglich, Tasten separat zum Leuchten zu bringen. Dabei dringt das Licht durch ein Loch der speziellen Schnappscheibe in das integrierte Acryl-Inlay, wo es entsprechend gestreut wird. Aufgrund des gut fühlbaren Tastelements wird der Bedienkomfort für den Anwender erheblich verbessert.

Mit unserer innovativen NLF-Technologie lassen sich von der einzelnen Taste bis hin zur großen Fläche nahezu alle Hinterleuchtungswünsche robust, kompakt und kosteneffizient umsetzen. Im Gegensatz zu Profiline hinterleuchtet, sind die Tasten weniger stark geprägt. Viele Vorteile sprechen für den Einsatz der NLF-Technologie im Bereich der beleuchteten Folientastaturen. Sie zeichnen sich durch einen geringen Strombedarf, durch eine geringe mechanische Bauhöhe und durch mechanische Flexibilität aus.

EL-Folien emittieren homogenes Licht über die gesamte Fläche. Aufgrund der hohen Effizienz weisen EL-Folien eine sehr geringe Stromaufnahme auf. Ersetzt man Glühlampen oder LEDs durch EL-Folien, reduziert sich der Strombedarf um mehr als 50%. Nur wenig Energie geht als Wärme verloren. Gewöhnlich sind EL-Folien weniger als 0,3mm dick. Das ist ein Vorteil gegenüber punktuellen Lichtquellen, die 2 bis 3 mm dicke Lichtleiter benötigen, um eine ähnlich homogene Lichtverteilung zu erreichen.


Download

Beratung per Video starten!