Stereolithographie

Sie wünschen ein individuelles Sondergehäuse und lassen dieses durch uns produzieren? Selbstverständlich gehört es zum BOPLA Angebot, dass Sie sich ein genaueres Bild von Ihrem Gehäuse machen können – wollen Sie lediglich einen kurzen Blick auf Ihr Gehäuse werfen und benötigen kein Funktionsmodell, so bieten wir Ihnen binnen 3 Werktagen die Möglichkeit! Die bevorzugte Methode: Die Stereolithographie (SLA)!

Bei der Stereolithographie werden Prototypen durch schichtweises Aushärten eines flüssigen Harzes hergestellt. Dabei projiziert ein Laser jeweils die vorher aus einem 3D-Modell erzeugten Bauteilschnitte Schicht für Schicht auf die Oberfläche eines Harzbades, damit die jeweilige Schnittkontur verfestigt wird. Die Stereolithographie ermöglicht es, aus 3D Volumenmodellen hochgenaue Prototypen mit perfekter Detailausbildung und sehr guten Oberflächen zu erzeugen.

Innerhalb eines Zeitraumes von maximal 3 Werktagen liegt Ihnen schließlich Ihr Muster vor!

Angaben vom Kunden:

Um die von Ihnen gewünschten Muster fertigen zu können, benötigen wir lediglich die 3D-Daten des entsprechenden Gehäuses.

Lieferzeit:

Die Lieferzeit beträgt maximal 3 Werktage.