Veredelung.jpg
 

Individuelle Bedruckungen - Sieb- und Tampondruck

Wir bedrucken im Sieb- und Tampondruck nach Ihren Vorgaben – das Druckverfahren wird dabei auf das Produkt abgestimmt. Wir bedrucken nach Ihren Vorgaben in RAL-, Pantone- oder HKS-Farbtönen.
Unseren ausgebildeten Siebdruckern stehen moderne Druckmaschinen zur Verfügung – in Verbindung mit hochwertigen Druckfarben gewährleistet dies eine optimale Druckqualität.
 

Siebdruck
Der Siebdruck ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckfarbe mit einem wischerähnlichen Werkzeug, dem Gummirakel, durch ein feinmaschiges textiles Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt wird (Durchdruckverfahren). An denjenigen Stellen des Gewebes, wo dem Bildmotiv entsprechend keine Farbe gedruckt werden soll, sind die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farbundurchlässig gemacht worden.
 
Tampondruck
Beim Tampondruck trägt das Druckklischee in seiner Oberfläche das zu druckende, tiefer liegende Druckbild. Die Rakel drückt die Farbe in das tiefer liegende Druckbild und rakelt die überschüssige Farbe sauber ab. Zeitgleich mit dem Rakelvorgang bewegt sich ein Tampon aus Silikon-Kautschuk vom Druckgut zur Form. Der Tampon wird über das Klischee abgesenkt und übernimmt so das Druckbild. Der Tampondruck ist demnach ein indirektes Druckverfahren. Anschließend hebt der Tampon ab und fährt zum Bedruckstoff.
 
Angaben vom Kunden:
 
Um die von Ihnen gewünschte Bedruckung durchführen zu können, benötigen wir folgende Angaben bzw. Informationen:
 
•    Druckfarbe(n)
•    Druckbild
•    Schriftart und Schriftgröße
•    Druckposition(en)
 
Die Vorlage kann wie folgt von Ihnen geliefert werden:
 
•    Laut Skizze
•    Laut Muster
•    Laut Zeichnung

 

Um Ihre Anfragen möglichst schnell bearbeiten zu können, empfehlen wir Ihnen uns die benötigten Informationen in diesen Dateiformaten zur Verfügung zu stellen!